"Ich will rhythmische Gymnastik mit ihm."

Und zum traurigeren Teil:
Er ist eigentlich so anders, als man es von ihm denken würde. Nach außen hin aggressiv, aber innen ist er glaube ich das genaue Gegenteil.
Ich sehe ihn mit ganz anderen Augen. Er wäre sicher nicht zu einer Beziehung fähig, egal mit wem. Oder vielleicht wäre er es doch - Aber ob er jemanden findet, der ihn so sehr liebt, dass er seine nicht gerade kleinen Fehler akzeptiert und auf die Dauer erträgt?

Ich würde ihm helfen. Aber ich bin nicht die, die soll. Und Hilfe lässt er ohnehin nicht an sich, vermute ich.


Es wird nie einfach sein.
22.9.08 23:06
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Jule / Website (25.9.08 21:14)
Wie Einsicht wehtut.


Jule / Website (26.9.08 09:18)
Sie kann sich mal schön verziehen und anstatt uns sich selber mal wehtun.


bell / Website (27.9.08 16:29)
hallo na, ich hatte mal das selbe lay. ich find es schön. klein und übersichtlich.

aber dir scheint es ja nicht arg so gut zu gehen,was?
tut mir leid.


wie gehts dir sonst so?

lg bell

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de

chaste & yvi